Fahrpläne suchenAngebot anfordern

Angola

Angola mit der Welt verbinden


MSC verbindet seit 2007 die Welt von und nach Angola über die Gateway-Häfen von Luanda, Lobito und Namibe. Heute ist MSC Angola eine führende Fluggesellschaft, die Fracht von Angola zu Zielen in der ganzen Welt exportiert, und die viertgrößte für Importe auf dem angolanischen Markt, mit einem speziellen Service, dem Angola Express, der Lomé mit Kapstadt als wichtigsten T/Häfen verbindet.



Kontaktieren Sie unser Team, um ein Angebot anzufordern, zu buchen oder mehr über unsere lokalen Dienstleistungen zu erfahren

Versand und lokale Anforderungen

Alle Frachten in/aus Angola müssen den örtlichen Behörden korrekt angezeigt werden, um Strafen durch die örtlichen Zollbehörden (AGT) zu vermeiden.

  • Die Landeswährung ist Kwanza, USD ist der Basis-Tageswechselkurs.
  • Angola ist mit 5 Häfen ausgestattet, aber MSC bedient nur Luanda, Lobito und Namibe… Sogester ist das Terminal, das von MSC in Luanda betrieben wird.
  • 90 % des gesamten Sendungsvolumens im Inland/Ausland importieren und 10 % exportieren.
  • Gefährliche und andere Spezialfrachten müssen vor der Annahme vom Verladehafen genehmigt werden.
  • Die Hauptstadt von Angola ist Luanda, und der Haupthafen des Landes ist ebenfalls Luanda mit 11,5 m Tiefgang und 300 m LOA.
  • VGM obligatorisch – 48 Stunden vor dem Laden.
     
Frachtverladung
Die Frachtumschlagseinrichtungen von MSC sind strategisch platziert, um eine effiziente und rechtzeitige Verladung von Export- und Importgütern zu gewährleisten. Wir bieten auch Frachtkonsolidierung, Be- und Umladen, Verpacken, Auspacken und Umladen von Containern auf Lastwagen an.
Kontaktieren Sie uns

Last update:

Last update: 2022-10-04T01:36:00